Letztes Feedback

Meta





 

första helgen - underbar.

Hej.

Da ich jetzt doch Zeit habe gibts hoffentlich doch noch einen ausführlichen Bericht.

Die letzten Tage habe ich mich schon ganz gut in die Familie eingelebt, was mit Lotta (der großen) unternommen, Alex alleine von der Schule abgeholt und mit der ganzen Familie zusammen am Reistall gewesen und die erste Retstunde von Lotta angeguckt.

Ich sollte/durfte sogar das Auto zum Stall fahren, damit ich die beiden demnächst alleine zum Stall fahren kann. Das hat eigentlich auch ganz gut geklappt, obwohl das Auto sehr neu und sehr groß ist. ^^ ICH WILL PER-LINUS ZURÜCK!!!

Außerdem waren wir gestern zusammen in 'Stinsen', im Einkaufszentrum, weil noch einiges für die Schule gekauft werden musste...und ich hatte dann auch mal wieder Zeit ein wenig in den geschäften zu gucken, was meinem Geldbeutel wohl auf Dauer nicht gut tun wird, aber gestern konnte ich mich noch zurückhalten.

Nach dem gemeinsamen und sehr leckeren Essen (Martin udn Karin kochen echt gut!), bin ich dann endlich mal mit den Geschenken rausgerückt...die letzten Tage, waren irgendwie nie so richtig alle zusammen da oder so.. ^^

Aber die Kinder haben sich echt gefreut und wir haben alle zusammen das Spiel gespielt, was auch echt lustig war und sogar die Spielerklärung ging ganz gut..

Und vorhin habe ich mich, nachdem Karin mir noch einiges im Haushalt gezeigt hat, mit einem anderen Au Pair in der Stadt getroffen. Das war zwar ganz nett, sich mal mit jemandem auszutauschen aber irgendwie sind wir glaube ich mal so gar nicht auf einer Wellenlänge und ich werde wohl nach weiteren Kontakten Ausschau halten.

Das Beste an dem ganzen war aber, dass ich das erste Mal seitdem ich hier bin, in die Stadt gefahren bin und das Gefühl zu wissen, dass ich hier jetzt wirklich ein Jahr wohne und das alles jeden Tag sehen kann ist einfach schön.

Und jetzt ruhe ich mich hier zu Hause noch ein wenig aus, gehe gleich vielleicht mal kurz am See gucken (da war ich bisher noch nicht), und fahre heute Abend wieder in die Stadt um mich mit noch einem anderen Au Pair aus Österreich zu treffen. Ich hoffe, dass das etwas besser wird. ^^

Ansonsten habe ich bisher gar nicht viel mehr zu berichten...

Nur vielleicht noch, dass die Tickets für den Pendeltåg ziemlich teuer sind! Was ja eigentlich nicht wirklich eine Überraschung ist. ^^

Und eine Sache, die ich eigentlich ziemlich gut finde...gestern war nämlich 'saturday-godis', was heißt, dass es nur Samstag Süßigkeiten für die Kinder gibt. An allen anderen Tagen gibt es keine und am Samstag bekommen sie welche oder sie dürfen sich welche im Godis-Shop aussuchen. Und am Abend haben sich beide Kinder mit Süßigkeiten vollgestopft. Vor allem Alexandra...am Ende war nur noch ein Haufen von leerem Papier auf dem Tisch...schon irgendwie komisch, aber an dem Tag dürfen sie alle Süßigkeiten, die sie haben essen. Und an den anderen gibt es einfach keine.

So, ansonsten weiß ich jetzt auch nichts mehr. Die nächsten Tage kommt wieder was neues, wenn ich Euch von meinem harten Arbeitsalltag berichten kann - in Spiel. :D

Also haltet die Ohren steif!

 

23.8.09 16:47

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen